BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Bahnbrechendes EuGH-Urteil zu Gentechnik in Honig

Der Europäische Gerichtshof hat bestätigt, dass Honig, der Pollen des gentechnisch veränderten Mais Mon 810 enthält, in der EU nicht als Lebensmittel zugelassen ist und deshalb auch nicht verkauft werden darf. Damit Honig künftig tatsächlich gentechnikfrei bleibt, fordert der BUND einen Mindestabstand zwischen Gentechnikfeldern und Bienenstöcken. Mehr...

Europäischer Gerichtshof stärkt Klagerechte von Umweltverbänden

Mit einem Urteil von bundesweiter Bedeutung hat am 12. Mai der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg die Klagerechte von Umweltverbänden gegen industrielle Großvorhaben wie zum Beispiel gegen Kohlekraftwerke oder gegen industrielle Tierhaltungsanlagen gestärkt. Hintergrund des Grundsatzurteils ist die Klage des BUND in NRW gegen das geplante Steinkohlenkraftwerk in Lünen. Mehr...

Quelle: http://archiv.bund-mecklenburg-vorpommern.de/themen_und_projekte/buergerbeteiligung/umweltrecht/