BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Bunte Vielfalt auf dem Acker in Mecklenburg-Vorpommern

Aus dem ursprünglich natürlichen Waldbestand schuf der Mensch in Jahrhunderten durch Rodungen, Flächenbewirtschaftung und Siedlungsbau eine sehr differenzierte Kulturlandschaft mit einer Artenvielfalt, die es ohne die Eingriffe des Menschen so nicht gegeben hätte.

Lesen Sie mehr zu den Merkmalen und der akuten Gefährdung unserer häufigsten Ackerwildkräuter in unserer Broschüre.

Das Grüne Band am Ostseestrand - Vom Eisernen Vorhang zum Naturparadies

Vier Jahrzehnte lang markierte die Ostseeküste die Staatsgrenze der DDR. Weite Bereiche waren unzugängliches Sperrgebiet. Die Natur konnte sich vielerorts ungestört entfalten. So entstanden Naturschätze, die ihresgleichen suchen: Das Grüne Band am Ostseestrand.

Lesen Sie mehr über die Geschichte, die Natur und die Rolle des BUND beim Grünen Band am Ostseestrand in unserer Broschüre und dem Faltblatt.

Balkon und Garten mit bunten Faltern

Was wäre die warme Jahreszeit ohne Admiral, Distelfalter oder Bläuling! Mit den richtigen Nahrungspflanzen für Raupe und Falter kann jeder etwas für unsere heimischen Schmetterlingsarten tun - auf dem Balkon und im Garten. Bereits mit einer Handvoll heimischer Wildpflanzen wie Hornklee, Spornblume oder Weidenröschen können Sie Natur erleben und genießen. Eine Liste mit Betrieben, die heimische Wildpflanzen und Saatgut anbieten, finden Sie hier.

Wie Sie Schmetterlingen neue Lebensräume schaffen, können Sie in unserem Faltblatt lesen.

Klimaschutz zum selber gärtnern

Die Verwendung torfhaltiger Produkte wie Blumen- und Gartenerde oder Anzuchtöpfe zerstört nicht nur das über tausende Jahre gewachsene Moor sondern schädigt auch das Klima! Moore sind ein wertvoller Lebensraum hoch spezialisierter Tiere und Pflanzen, Wasserspeicher und Kohlenstoffspeicher! Moorschutz ist Klimaschutz! Achten Sie beim Kauf auf torffreie Substrate! Diese enthalten statt Torf eine Mischung aus Kompost, Humus und Holzfasern. 

Unser Faltblatt klärt auf.

Quelle: http://archiv.bund-mecklenburg-vorpommern.de/ueber_uns/bund_gruppen/rostock/publikationen/